8. Mai 2016: Giger Samuel gewinnt das Zürcher Kantonal-Schwingfest

Das 106. Zürcher Kantonal-Schwingfest ist Geschichte

Giger Samuel gewinnt das Zürcher Kantonal-Schwingfest 2016 nach 3:50 min mit Kurz gegen Bösch Daniel. Das OK dankt 6500 Zuschauern! Siehe Medienmitteilung: «Samuel Giger gewinnt zum ersten Mal das Zürcher Kantonale».

Panorama der Schwingfest-Arena

Hochbetrieb am 106. Zürcher Kantonal-Schwingfest am 8. Mai 2016. 160 Schwinger, 6500 Zuschauer treffen sich in der temporären Arena auf der Schulanlage Pächterried in Watt-Regensdorf. Blick vom Speaker-Büro.

Bilder

Weitere Fotos werden fortlaufend aufgeschaltet auf der Seite Bilder.

Fundsachen

Etwas verloren? Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular.

Viel Prominenz in Watt-Regensdorf

Die Liste der Ehrengäste des 106. Zürcher Kantonal-Schwingfest in Watt-Regensdorf am Muttertag, 8. Mai, weist zahlreiche grosse Namen auf. Mit dem Zürcher Bundesrat Ueli Maurer war sogar die Landesregierung vertreten: Viel Prominenz in Watt-Regensdorf.

Eidgenössische Kranzschwinger im Dutzend

Über 160 Schwinger, davon rund 75 Gastschwinger aus dem NOS-Gebiet, kämpften um den Siegermuni. Eidgenössische Kranzschwinger hatten sich buchstäblich gleich im Dutzend angemeldet. Das war keine Überraschung, denn nur wenige Monate nach dem Zürcher Kantonalen folgt das Eidgenössische Schwingfest. Der Anlass in Watt erhielt dadurch zusätzliche Bedeutung: Die besten Schwinger nutzten diese willkommene Wettkampf-Gelegenheit im Hinblick auf den Saisonhöhepunkt.

Dank

Das Organisationskomitee dankt allen Schwingern, Gästen und Besuchern herzlich für ihren Beitrag zu spannenden Wettkämpfen, und zu einem stimmungsvollen, würdigen und fröhlichen Fest in Watt-Regensdorf!